• Reha Innsbruck myCOPD Challenge 2020

myCOPD Challenge 2020: Jetzt geht’s aufwärts!

Im Rahmen des alljährlichen Welt-COPD-Tags sollte ursprünglich am 18. November 2020 zum zweiten Mal die myCOPD Challenge in Innsbruck am Bergisel stattfinden. Bei dieser sportlichen Herausforderung erklimmen PatientInnen mit Lungenerkrankung gemeinsam mit Therapeuten und Ärzten der Reha Innsbruck, Zentrum für ambulante Herz- und Lungenrehabilitation, die 255 Treppen des Schanzenturms. Aufgrund der momentanen Situation hinsichtlich der COVID-19-Pandemie wird die myCOPD-Challenge auf unbestimmte Zeit verschoben! Auf unserer Website und unserer Facebook-Seite halten wir sie diesbezüglich auf dem Laufenden!

Die Corona-Pandemie gab den Anlass, neben COPD PatientInnen heuer auch PatientInnen mit überstandener COVID-Infektion auf diese Herausforderung vorzubereiten und teilnehmen zu lassen.

Die Reha Innsbruck bereitet alle Teilnehmer im Rahmen eines 6-wöchigen ambulanten Rehabilitationsprogramms körperlich und mental auf die myCOPD Challenge vor und betreut die PatientInnen auch vor Ort, um den Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Bereits letztes Jahr fand die myCOPD Challenge erstmalig in Innsbruck statt und der entstandene Teamgeist und die Freude, die die Reha Innsbruck PatientInnen während der Vorbereitungsphase und am Challenge-Tag zeigten, blieb allen Beteiligten bis heute in schöner Erinnerung.

Die Reha Innsbruck bietet mit einem ganzheitlichen Rehabilitationsprogramm aus intensiver Akutreha sowie berufs- und alltagsbegleitende Langzeitreha eine optimale Betreuung zum Erhalt und zur Förderung der Gesundheit für PatientInnen mit Herz- und Lungenerkrankungen. Wir begleiten PatientInnen sowohl bei der myCOPD Challenge, als auch bei jeder anderen persönlichen Herausforderung!